Reden Männer anders als Frauen? - Bilde dich
Home / Erziehung / Reden Männer anders als Frauen?

Reden Männer anders als Frauen? -

Reden Männer anders als Frauen?

Jeder von uns hat schon die Erfahrung gemacht, dass Männer und Frauen anders kommunizieren. Sie sprechen nicht nur über andere Themen, sondern haben andere Sprachstile.

Und die Sprachforscher bestätigen das: Es gibt unterschiedliche Sprachmuster bei den Geschlechtern, denn die Sprachzentren im Gehirn unterscheiden sich und auch Hormone beeinflussen die Kommunikation.
Vor allem spielen aber die Sozialisation, die Erziehung und die kulturellen Einflüsse eine entscheidende Rolle. Mädchen werden z.B. von klein auf ermutigt, aktiv über ihre Gefühle zu sprechen, von Jungen dagegen wird das nicht erwartet.

Dadurch kommt es häufig zu Konflikten und Missverständnissen, die sich sowohl am Arbeitsplatz als auch in Beziehungen zeigen.
Helmut Ebert ist Professor am Institut für Germanistik der Universität Bonn und seine Untersuchung hat gezeigt, dass es tatsächlich verschiedene Sprachstile von Männern und Frauen gibt.

Als Beispiele nennt er:
„Frauen werten häufig die eigene Arbeit und die eigene Person ab, Männer neigen dazu, die eigene Person und Leistung aufzuwerten.“

„Während der Entscheidungsfindung präsentieren Frauen offen und tolerant Lösungen als “Möglichkeiten”. Männer bieten ihren Vorschlag eher als endgültig an.“
Ein anderes Beispiel sind Aufforderungen. Die werden von Frauen häufiger indirekt formuliert, Männer sind direkter. “Du gibst mir das dann jetzt, bitte!” – das wäre eine männliche Formulierung, “Könnte ich das vielleicht haben?” eine weibliche.

Check Also

schon-mit-50

Die Frauen , die ab 50 Jahre sind

Sind Frauen ab 50 schon alt? Bisher galt ein reiferer Mann als zunehmend interessanter, bei ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *