Wie schafft man den Spagat zwischen Beruf und Familie? - Bilde dich

Suche verfeinern nach Beiträgen mit ausgewählten Kategorie:

Home / Frau / Wie schafft man den Spagat zwischen Beruf und Familie?

Wie schafft man den Spagat zwischen Beruf und Familie? -

Wie schafft man den Spagat zwischen Beruf und Familie?

Die Chancen für ein gutes Gleichgewicht zwischen Beruf, Familie und Freizeit stehen im Leben jeder und jedes Einzelnen noch immer schlecht. Das klassische Bild der Frau, bei dem sich die Frau zu Hause um die Familie kümmert, ist größtenteils Vergangenheit. Das Bild der Zukunft ist der Familienvater, der den partnerschaftlichen Teil der familiären Pflichten übernimmt. In der Gegenwart jedoch scheint das Zusammenspiel von Beruf und Familie nur durch ein perfektes Zeitmanagement, richtige Organisation und ein Zurückstecken der eigenen Bedürfnisse möglich zu sein.

Tipps für den Wiedereinstieg in den Beruf für Frauen

Österreichische Frauen haben in der Bildungsbeteiligung aufgeholt. Aber der kritische Punkt bleibt weiterhin der Wiedereinstieg in den Job. Frauen in Österreich gehen lange in Karenz, aber nach ihrer Rückkehr können sie ihre Qualifikation nur noch beschränkt ausnutzen. Ein Grund dafür ist, dass sogenannte Teilzeitstellen relativ selten im hoch qualifizierten Bereich sind.

Eine amerikanische Studie hat gezeigt, dass Kinder sich nicht unbedingt wünschen, dass ihre berufstätige Mutter mehr Zeit für sie hat, sie wünschen sich einfach nur weniger gestresste Eltern. Ein hundertprozentiges Engagement in beiden Bereichen (Familie und Job) ist sowieso nicht möglich. Wie jemand mit dieser Tatsache umgeht, hängt von seinen eigenen Ansprüchen ab. Man kann sich von den eigenen Schuldgefühlen auffressen lassen, oder sie ganz einfach vor die Tür jagen.

kind

Check Also

schon-mit-50

Die Frauen , die ab 50 Jahre sind

Sind Frauen ab 50 schon alt? Bisher galt ein reiferer Mann als zunehmend interessanter, bei ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *